Eine gute Organisation der Hochzeit ist Alles

Bis zur Eheschließung gibt es einiges zu erledigen. Bis das eigentliche Aufgebot bestellt werden kann, durchlaufen viele Paare schon einen Behördenmarathon. Gerade Paare, die verschiedener Nationalitäten sind, haben andere und mehr Dokumente nötig als Paare, wo beide Partner, die deutsche Nationalität haben. Auch Partner, die adoptiert sind, müssen andere Papiere vorlegen. Bis man diese Dokumente beisammenhat, können schon manchmal Wochen vergehen, diese Zeit muss unbedingt bei der Planung berücksichtigt werden. Wenn Dokumente aus dem Ausland angefordert werden, müssen diese bei einem vereidigten Übersetzer ins Deutsche übersetzt werden. Leicht summieren sich die Kosten für diese Dienstleistungen, also muss ein Teil des Budgets auch für administrative Kosten eingeplant werden. So müssen zum Beispiel nach der Hochzeit die Pässe angepasst werden.

Die Organisation der Feier ist auch eine Herausforderung, wo soll gefeiert werden, Buffet oder Menu? Wie viele Leute darf die Hochzeitsgesellschaft beinhalten? Wie ist die Kleiderordnung? Wie soll dekoriert werden? Fragen über Fragen, die sich gut über die Trauzeugen verteilen lässt. Am besten werden die Kontaktdetails der Trauzeugen mit auf die Einladungskarten gedruckt, so können sich die Gäste gleich mit Anregungen oder Programmpunkten an diese wenden können.

Wer ganz klassisch eine Hochzeitszeitung haben möchte, sollte die Organistion der Zeitung frühzeitig in die Hände kompetenter Familienangehöriger oder Trauzeugen geben. Damit eine nicht zu dünne Zeitung entsteht, benötigt das Zeitungsteam auch ein bisschen Zeit.

Für eine kirchliche Trauung müssen auch bestimmte Papiere beim Kirchenbüro eingereicht werden. Bei einer katholischen Trauung muss vorab ein sogenanntes Ehefähigkeitsseminar belegt und absolviert werden. Bei einer protestantischen Trauung reicht ein Gespräch mit dem Pastor. Ökumenische Trauungen sind auch möglich, des Weiteren sind auch Trauungen möglich, wo ein Partner konfessionslos ist. Wem eine kirchliche Trauung zu religiös ist, der lässt einfach einen Gottesdienst anlässlich einer Trauung durchführen.

Weitere Infos zum Thema finden Sie im E-Book Hochzeit, nach der Hochzeit, das Sie kostenlos herunterladen können. In unserem Shop finden Sie Anregungen und Materialien für eine gelungene Hochzeitsdekoration.