Rücksendungen

Manchmal fällt der bestellte Artikel doch anders aus, als man sich das vorgestellt hat. Kein Problem, schließlich bieten wir Ihnen ein uneingeschränktes Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Bitte beachten Sie dabei folgendes:

  1. Bitte fügen Sie Ihrer Rücksendung unseren Retourenschein bei, auf dem Sie die zurückgesendeten Artikel vermerken. Hier können Sie den Retourenschein herunterladen und dann ausdrucken.
  2. Wenn Sie per Banküberweisung bezahlt haben, geben Sie Ihre Bankverbindung an, damit wir den Kaufpreis erstatten können.
  3. Bitte machen Sie Ihre Rücksendung ‚frei‘. Für unfreie Paketsendungen verlangt DHL ein hohes ‚Strafporto‘.
  4. Sofern wir im Rahmen der gesetzlichen Widerrufsbestimmungen zur Bezahlung des Rücksendeportos verpflichtet sind, werden wir Ihnen diesen Betrag selbstverständlich umgehend erstatten.

Sollte es vorkommen, dass durch Ihre Rücksendung nachträglich die ‚Frei-Haus-Liefergrenze‘ unterschritten wird, werden wir die Versandkosten für die Lieferung nachträglich in Rechnung stellen und von dem zu erstattenden Betrag in Abzug bringen.